Autor Thema: Angabe Mindestgehalt in Stellenausschreibung  (Gelesen 109 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lara_ela

  • unverbesserliche Fehlerausbesserin
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 41.169
Angabe Mindestgehalt in Stellenausschreibung
« am: 27-09-2019, 15:28:56 »
Ich weiß, dass das Mindestgehalt bei der Stellenausschreibung angegeben werden muss.
Allerdings habe ich nicht herausgefunden, ob die Formulierung "Bezahlung lt. KV" ausreichend ist. Weiß das jemand?
Manchmal ist nämlich nicht mal 100% klar welcher KV zur Anwendung kommt. Ich finde diese Formulierung ist eine "schöne" Umgehung der Regelung.
fall down seven times
stand up eight


Wahnsinn ist, immer das gleiche zu wiederholen und auf Änderung zu hoffen

Reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Offline McChicken

  • Schon länger hier
  • ****
  • Beiträge: 1.220
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Angabe Mindestgehalt in Stellenausschreibung
« Antwort #1 am: 27-09-2019, 15:51:26 »
Ist es noch Pflicht? Mir ist das auch schon aufgefallen...

Offline lara_ela

  • unverbesserliche Fehlerausbesserin
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 41.169
Re: Angabe Mindestgehalt in Stellenausschreibung
« Antwort #2 am: 27-09-2019, 16:04:27 »
ja es ist noch pflicht
fall down seven times
stand up eight


Wahnsinn ist, immer das gleiche zu wiederholen und auf Änderung zu hoffen

Reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Hallo lieber Gast! Um mehr Antworten lesen zu können, musst du dich entweder anmelden oder registrieren!

 

Powered by EzPortal