Autor Thema: Bürgerkarte  (Gelesen 713 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lara_ela

  • unverbesserliche Fehlerausbesserin
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 42.672
Bürgerkarte
« am: 30-10-2013, 15:40:59 »
hat jemand eine Bürgerkarte? ich hab mir eine am Handy beantragt.
fall down seven times
stand up eight


Wahnsinn ist, immer das gleiche zu wiederholen und auf Änderung zu hoffen

Reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Offline FaceValue

  • Forums-Wachhund
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 12.822
Re: Bürgerkarte
« Antwort #1 am: 30-10-2013, 15:55:05 »
Eine Kollegin von mir hat eine und hat mir erzählt, was man alles damit machen kann. Man erspart sich recht viele Amtswege, wenn ich's richtig verstanden hab. Sie nutzt sie aber va beruflich und ist jedenfalls sehr zufrieden.
 
Hab mich selber noch nicht damit beschäftigt.
There are no victories ~ In all our histories ~ Without love.

_~* Der Tanz ist das Ziel. *~_

Offline TheMechanix

  • Ving Tsun - Poetenfee
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 17.937
  • Geschlecht: Männlich
  • Life is a Rollertoaster!
    • Beschwerdestelle
Re: Bürgerkarte
« Antwort #2 am: 30-10-2013, 16:00:30 »
Nachdem i net wirklich viele Amtswege hab, wozu? Ich bin ka Freund vo dem ganzen digitalen Zeugs, ma is scho ohne des gläsern genug...
Das Leben ist jetzt! :D

Scheiß aufs Leben, Hauptsoch' es gibt Kaffee!

Online bert

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 13.873
  • Geschlecht: Männlich
  • der charmin-bert
Re: Bürgerkarte
« Antwort #3 am: 30-10-2013, 16:31:25 »
hat jemand eine Bürgerkarte? ich hab mir eine am Handy beantragt.
Welchen Vorteil bringt so eine Bürgerkarte ? Ich höre das erste Mal davon.
 
 

Offline lara_ela

  • unverbesserliche Fehlerausbesserin
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 42.672
Re: Bürgerkarte
« Antwort #4 am: 30-10-2013, 17:43:04 »
ich habs deshalb beantragt, weil ilch einen Nachsendeauftrag per internet erledigen wollte, was nicht ging. hatte das Problem schonmal, als ich umgezogen bin und diesmal gings mir wieder so. da es aber doch zu lange gedauert hat, hab ich es doch altmodisch erledigt.
ich werde, wenn alles gut geht, wieder einen Nachsendeauftrag brauchen, also wärs gut, wenn ichs dann freigeschaltet hab... aber ich weiß nicht, was es sonst noch für Nachteile bringen könnte.
fall down seven times
stand up eight


Wahnsinn ist, immer das gleiche zu wiederholen und auf Änderung zu hoffen

Reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Offline PlüschPanda

  • RBeX CHIEF JUSTICE
  • Schon länger hier
  • ****
  • Beiträge: 1.546
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bürgerkarte
« Antwort #5 am: 31-10-2013, 13:04:20 »
Nachdem i net wirklich viele Amtswege hab, wozu? Ich bin ka Freund vo dem ganzen digitalen Zeugs, ma is scho ohne des gläsern genug...
was genau macht di dabei gläsern? wenn wer sponpanadel damit drahn möcht, müsst er dei handy klaun und noch bevor dus checkst und sperrst an ähm... amtsweg für di erledigen. ;D im endeffekt is wie mit der tan beim onlineb...ah. nvm.
moments of genius, surrounded by hours, days, and months of complete, utter stupidity.


Offline gothicpuss

  • Antonia Stark
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 6.328
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bürgerkarte
« Antwort #6 am: 31-10-2013, 13:37:27 »
was genau macht di dabei gläsern? wenn wer sponpanadel damit drahn möcht, müsst er dei handy klaun und noch bevor dus checkst und sperrst an ähm... amtsweg für di erledigen. ;D im endeffekt is wie mit der tan beim onlineb...ah. nvm.

;D ;D ;D
But if you have forgotten
Your precious mother tongue
What do you think your mother
Would say of what you've done?
And if you can't remember the place
You call a home, or having trouble placing
Who's calling on the phone...

Offline TheMechanix

  • Ving Tsun - Poetenfee
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 17.937
  • Geschlecht: Männlich
  • Life is a Rollertoaster!
    • Beschwerdestelle
Re: Bürgerkarte
« Antwort #7 am: 31-10-2013, 13:49:14 »
was genau macht di dabei gläsern? wenn wer sponpanadel damit drahn möcht, müsst er dei handy klaun und noch bevor dus checkst und sperrst an ähm... amtsweg für di erledigen. ;D im endeffekt is wie mit der tan beim onlineb...ah. nvm.

Naja, eben weil's der selbe Schaß wie des Onlinebanking is...is ja net so, als ob's mit dem no keine digitalen Probleme gegeben hätt (Diebstahl von Kundendaten oder so)...
Das Leben ist jetzt! :D

Scheiß aufs Leben, Hauptsoch' es gibt Kaffee!

Online Kurai

  • Nocturnal animal
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 11.556
  • Geschlecht: Weiblich
  • VN
Re: Bürgerkarte
« Antwort #8 am: 31-10-2013, 14:28:59 »
da sind die Leut dann aber meist selber schuld, und die Kundendaten könnens auch ohne Onlineaccount missbrauchen
"Possibly one of the worst last things to hear before your death, the mocking death cry of otters. .."

Offline PlüschPanda

  • RBeX CHIEF JUSTICE
  • Schon länger hier
  • ****
  • Beiträge: 1.546
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bürgerkarte
« Antwort #9 am: 31-10-2013, 17:37:58 »
genau. wenn vom bankserver kundendaten geklaut werden, dann alle, wuascht ob onlinebanking oder ned. wenn wer deinen onlinebanking-account hackt, kann er damit nix anfangen ausa die umsatzliste durchzuschaun. ebensowenig mitm handy, weil dort nur die tans ankommen und sonst nix. sprich man braucht beides und wie hoch is die wahrscheinlichkeit bitte, dass beides zugleich gfladert wird.

moments of genius, surrounded by hours, days, and months of complete, utter stupidity.


Hallo lieber Gast! Um mehr Antworten lesen zu können, musst du dich entweder anmelden oder registrieren!

 

Powered by EzPortal