Autor Thema: Alternative zu Tampons und Binden - Fleurcup  (Gelesen 18403 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Varruckte

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 5.650
  • Geschlecht: Weiblich
Alternative zu Tampons und Binden - Fleurcup
« am: 01-06-2010, 19:12:05 »
Ich möcht euch meine neueste Entdeckung auf Facebook (warum bekomm ich dafür bitte Werbung???) nicht vorenthalten:

http://fleurcup.com/default-de.html

Was sagt ihr?
Wer Vertrauen hat, erlebt jeden Tag Wunder.
(Peter Rosegger)

cat

  • Gast
Re: Alternative zu Tampons und Binden - Fleurcup
« Antwort #1 am: 01-06-2010, 19:21:01 »
Irgendwie würde mich das schon reizen es auszuprobieren. Vielleicht aber vorher mal beim Gyn nachfragen was er dazu meint - bin eh so heikel bei allem was meine Scheide betrifft  ::)
 
Mich sprechen die vielen verschiedenen Farben an *gggg*
 
Ich stelle mir nur die Frage wie man das unterwegs handhabt, oder auch zuhause wenn man kein Waschbecken am Klo hat. Ich schätze mal, dass man das Ding nach jedem Entleeren waschen muß. Oder wenn nicht, hat man trotzdem die Sauerei beim "Wechseln".
 
Hm.....mal schauen was die anderen dazu sagen. Vielleicht kennt das Ding ja schon wer  ;)

cat

  • Gast
Re: Alternative zu Tampons und Binden - Fleurcup
« Antwort #2 am: 01-06-2010, 19:26:19 »
Okay, hab schon auf der Seite antworten bekommen. Reinigen ist scheinbar nicht unbedingt nötig wenn man unterwegs ist und keine Möglichkeit hat. Man kann auch mit einer kleinen Wasserflasche spülen.
 
Sonst stell ich mir noch die Frage wie man rausfindet wie oft man sie entleeren muß. Das stell ich mir extrem mühsam vor. Beim Tampon muß ich nur kurz am Schnürchen ruckeln und merk sofort ob ich schon wechseln muß. Aber bei diesem Ding kann man ja gar nichts machen, außer eben rausnehmen.
 
Und dann stell ich mir noch die Frage ob Blut, welches nicht mehr aufgenommen werden kann, einfach durchfließt, damit kein Blutstau entsteht. Das ist ja bei den Tampons das gute. Blut kommt dann halt einfach raus. Aber bei diesem Ding auch?

Offline Delilah

  • Schon länger hier
  • ****
  • Beiträge: 2.098
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Alternative zu Tampons und Binden - Fleurcup
« Antwort #3 am: 01-06-2010, 19:28:57 »
Ich könnte so einem Ding ja NIE trauen. Einmal hingesetzt und alles fließt raus. Kommt sicher super im Büro oder in den Öffis. So angenehm es wäre, ohne nervendes Schnürdl, aber ich würd mich damit total unsicher fühlen.
Ya can't see it, but underneath my sunglasses, I'm rolling my eyes.

Offline Varruckte

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 5.650
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Alternative zu Tampons und Binden - Fleurcup
« Antwort #4 am: 01-06-2010, 19:29:39 »
ehrlich gesagt glaub ich nicht dass man an einem tag so viel bluten kann wie das ding aufnehmen kann... aber ich bin da wohl kein maßstab.

ich find's irgendwie schräg. außerdem glaub ich dass das ding nach zwei "durchläufen" so grindig ist dass ich es (trotz waschen) nimma angreifen geschweige denn einführen mag.

die farben gefallen mir aber auch. :P
Wer Vertrauen hat, erlebt jeden Tag Wunder.
(Peter Rosegger)

SalemSaberhagen

  • Gast
Re: Alternative zu Tampons und Binden - Fleurcup
« Antwort #5 am: 01-06-2010, 19:32:14 »
Ich kann mir nicht helfen, sehr gemütlich schaut das alles nicht aus.

Offline Kurai

  • Nocturnal animal
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 11.725
  • Geschlecht: Weiblich
  • VN
Re: Alternative zu Tampons und Binden - Fleurcup
« Antwort #6 am: 01-06-2010, 19:35:20 »
Werds in den nächsten Monaten sicher ausprobieren, muss nur noch bestellen  ^-^
ist durch Facebook mir auch wieder in Erinnerung gekommen, und es wäre eine tolle Alternative zu den Tampons. Sparsam und es trocknet nicht so sehr meine Schleimhäute aus wie das Tampon, was ja leider nicht nur mein Blut aufsaugt *seufz*

Und ich freu mich schon endlich zu sehen, dass ich wesentlich mehr Blut verliere als es in dieser dummen Behauptung - a Stamperl im Monat - heißt *chch*

Werd wohl beginnen den Cup zuhause zu tragen, um herausfinden wie ich mich damit tu.

@Cat: der Cup hat übrigens so nen Art Überlaufschutz, glaub ich gelesen zu haben - 4 kleine Löcher

Und wie eine Freundin meinte: "Dann wirst du wohl eine Kette und eine Tasse tragen, aber nicht in der Hand!" *gg*
"Possibly one of the worst last things to hear before your death, the mocking death cry of otters. .."

Offline Ginger

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 5.371
  • Geschlecht: Weiblich
  • ich bin die löwin *roar*
Re: Alternative zu Tampons und Binden - Fleurcup
« Antwort #7 am: 01-06-2010, 19:48:16 »
http://www.meluna.eu/

http://www.mondtasse.at/

find das es ne gute alternative zu größeren windeln, die bald mal riechen, und watte bauscherln, die bei leichter regel brennen, ist. hätte ich ie regel momentan nicht nur ~2 tage + ein wenig geschmiere, würd ich mr wohl die meluna zulegen.
« Letzte Änderung: 01-06-2010, 20:04:59 von Ginger »
She speaks in third person so that she can forget that she's me...

Offline Varruckte

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 5.650
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Alternative zu Tampons und Binden - Fleurcup
« Antwort #8 am: 01-06-2010, 19:51:47 »
ach - da gibt's eh so viele verschiedene typen?!

ich wusste das ehrlich nicht...

bin ich die die einzige die's komisch findet, eine silikontasse in der vagina zu haben?
Wer Vertrauen hat, erlebt jeden Tag Wunder.
(Peter Rosegger)

Offline Charisma

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 36.506
  • Ich liebe Kätzchen!
Re: Alternative zu Tampons und Binden - Fleurcup
« Antwort #9 am: 01-06-2010, 20:00:03 »
Na danke!

Ich hatte mal was ähnliches, aber einmaliges verwendbares, und ich hab das ned mal richtig einsetzen können... Also für mi is sowas sicher nix.
Impulsive Menschen kennen keine Grenzen.

Und donn?

Hallo lieber Gast! Um mehr Antworten lesen zu können, musst du dich entweder anmelden oder registrieren!

 

Powered by EzPortal