Autor Thema: Trinkverhalten  (Gelesen 1693 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lara_ela

  • unverbesserliche Fehlerausbesserin
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 43.997
Trinkverhalten
« am: 25-03-2015, 22:22:23 »
Wieviel trinkt ihr?
Messt ihr das ab - zB "Diese Flasche muss heute noch weg, damit ich auf ... Liter komm"?
Habt ihr immer eine Wasserflasche eingesteckt zb?
Habt ihr Wasser neben dem Bett stehen?

....

erzählts mal.
fall down seven times
stand up eight


Ich bin ein Riesenfan vom Genitiv!!

Offline Kurai

  • Nocturnal animal
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 11.737
  • Geschlecht: Weiblich
  • VN
Re: Trinkverhalten
« Antwort #1 am: 25-03-2015, 22:27:13 »
Leitungswasser (selten Saft oder Sirup) nehm ich direkt 3/4L am Tag zu mir. Dazu noch 1/2L - 3/4L Kaffee oder Tee - an einem normalen Tag. Damit fühl ich mich wohl. Würd ich mehr trinken - also mich zwingen mehr zu trinken - würd ich ständig aufs Klo rennen müssen.

Messt ihr das ab - zB "Diese Flasche muss heute noch weg, damit ich auf ... Liter komm"? nein, wäre irre für mich
Habt ihr immer eine Wasserflasche eingesteckt zb? nein
Habt ihr Wasser neben dem Bett stehen? ja, aber nur für meine Tablette in der Früh

"Possibly one of the worst last things to hear before your death, the mocking death cry of otters. .."

Offline v123

  • Schon länger hier
  • ****
  • Beiträge: 2.075
Re: Trinkverhalten
« Antwort #2 am: 25-03-2015, 22:35:01 »

Wieviel trinkt ihr?
leider eig immer zu wenig und ich merks auch immer erst dann wenns wieder mal zu spät ist - dh entw ich schon kopfweh hab od plötzlich merk dass ich unbändigen durst hab
ich gehör zu denen, die es einfach vergessen und auch "verzichten" wenn nix passendes da ist. da ich praktisch nur prickelndes mineralwasser mit schuss saft tinken mag.

Messt ihr das ab - zB "Diese Flasche muss heute noch weg, damit ich auf ... Liter komm"?
nein. obwohls in meinem fall sicher nicht die dümmste idee wär

Habt ihr immer eine Wasserflasche eingesteckt zb?
ja, v.a. wenn ich mit kindern unterwegs bin. jez wirds wieder problematisch weil mir meine große die glasflasche zusammen gehaut hat :/ ich war mit der 375ml sehr zufrieden, da ich auch kohlensäure haltiges einfüllen konnte. das ist nämlich das größte manko an fast allen mitnehmbaren. angeblich hat tupper eine, die das zulässt.

Habt ihr Wasser neben dem Bett stehen?
ja. eben weil ich tagsüber oft vergesse. und wenn bspw viel stille, brauch ich nachts fix was zu trinken.

Offline Charisma

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 36.535
  • Ich liebe Kätzchen!
Re: Trinkverhalten
« Antwort #3 am: 25-03-2015, 22:37:25 »
Ich trinke mehr als genug, weiß aber ned mal ansatzweise, wie viel.
Mindestens drei liter am tag, eher mehr. Im sommer no viel mehr.

Vornehmen muss i ma da gar nix, ich muss es trinken, sonst halt is ned aus.
Glas steht neben dem bett, trink zwischen 1/4 und 1/2l pro nacht, im moment oft no mehr.
Immer a flasche mit hatte ich früher als öffifahrende studentin, jetz hab i für längere fahrten was im auto.

Und na, i hab ned diabetes ;) i hab Hyperhidrose, das is wsl der grund.
« Letzte Änderung: 25-03-2015, 22:43:50 von Charisma »
Impulsive Menschen kennen keine Grenzen.

Und donn?

Offline lara_ela

  • unverbesserliche Fehlerausbesserin
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 43.997
Re: Trinkverhalten
« Antwort #4 am: 25-03-2015, 23:01:16 »
Ich hab immer Wasser neben dem Bett stehen und kenn kaum jemanden, der das auch hat. Mir reichen dann aber meist ein paar Schluck.

Bezüglich der Menge ist es so, dass ich immer recht wenig getrunken habe, ich schau auf 2 Liter zu kommen (Wasser, Tee... Kaffee zähl ich nicht). aber nicht so richtig gezwungen. Ja, ich renn viel aufs Klo, ist mir egal, die nieren dürfen ruhig durchgewaschen werden.
Und, wenn man sich mal angewöhnt hat, mehr zu trinken, weil man mal darauf achtet, gewöhnt man sich dran und trinkt auch mehr. Und ich finde, dass es mir damit besser geht. Ich versuche immer Wasser irgendwie bei mir zu haben. Ich brauch manchmal auch einfach nur schnell einen kleinen Schluck.

Ich trinke keine Säfte
fall down seven times
stand up eight


Ich bin ein Riesenfan vom Genitiv!!

Offline TheMechanix

  • Ving Tsun - Poetenfee
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 17.983
  • Geschlecht: Männlich
  • Life is a Rollertoaster!
    • Beschwerdestelle
Re: Trinkverhalten
« Antwort #5 am: 25-03-2015, 23:41:12 »
Ich trink in der Früh amal als erstes an Viertelliter Wasser, dann beim Ankommen und Kaffe holen im Büro an halben Liter auf einmal, bis z'Mittag dann no an Viertelliter, beim Mittagskaffee trink ich je nachdem an Viertelliter oder sogar an halben Liter auf einmal und dann meistens noch an viertel bis an halben Liter bis zum Gehen...an Tagen mit Sport trink ich meistens noch a Glasl Wasser mehr in der Früh + a Glasl mit einer Magnesium-Tablette...

Und am Abend trink ich meistens so 0,5 bis 1 Liter, im ungünstigsten Fall komm ich also am am Tag 2 Liter Wasser, im günstigen sogar über 3 Liter...im Schnitt sind's wahrscheinlich 2,5 Liter am Tag...im Sommer werden's dann no mehr, weil ich da meistens gleich an halben Liter in der Früh beim aufstehen trink und im Büro sicher no amal an 3/4 Liter...sonst packt ma den Tag a gar net...

Achja, und neben dem Bett hab ich auch immer a Glasl Wasser stehen, ma kriegt doch immer wieder mal Durst in der Nacht... ;D
Das Leben ist jetzt! :D

Scheiß aufs Leben, Hauptsoch' es gibt Kaffee!

Offline FaceValue

  • Forums-Wachhund
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 12.862
Re: Trinkverhalten
« Antwort #6 am: 26-03-2015, 00:54:44 »
Ich trinke auch viel, brauche so 3l am Tag, um mich wohlzufühlen.
In der Nacht hab ich aber nie Durst, auch nicht in Nächten mit 10 Stunden Schlaf.
Dafür brauch ich gleich nach dem Aufstehen ein Glas lauwarmes Wasser.
Auf die Wasserflasche für die Öffis vergess ich leider oft. Aber wenn ich weiß, ich bin mehr als 2 Stunden außer Haus, dann nehm ich mir eine kleine Flasche (0,5 l) mit.
There are no victories ~ In all our histories ~ Without love.

_~* Der Tanz ist das Ziel. *~_

Offline FaceValue

  • Forums-Wachhund
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 12.862
Re: Trinkverhalten
« Antwort #7 am: 26-03-2015, 00:59:07 »
Paul Simon (PS): Ich hab beim Threadtitel damit gerechnet, in dem Fredl ginge es nicht um Wasser. ;)
There are no victories ~ In all our histories ~ Without love.

_~* Der Tanz ist das Ziel. *~_

Offline wuschelengel

  • Pärchenmama
  • Facility Management
  • *****
  • Beiträge: 21.455
  • Geschlecht: Weiblich
  • Schwer Forumssüchtig
Re: Trinkverhalten
« Antwort #8 am: 26-03-2015, 06:54:12 »
2 Liter an einem normalen Tag, die trinke ich sehr "automatisch" und ich glaub, die Menge passt gut für mich. Weniger is schlecht und oft ein Migräneauslöser, im Sommer ist es oft mehr.
Großteil ist Wasser, ca. 1/2 Liter pro Tag ist Tee (im Sommer weniger), manchmal Saft oder Sirup, v.a. in der Arbeit (wenn ich anstrengende Tage hab- meiner Erfahrung nach reduziert der Saft das Migränerisiko bei mir nämlich besser, als Wasser...warum auch immer), an freien Tagen trink ich meist nur Wasser.
Von mir eröffnete Themen haben nichts mit mir und meinem Leben zu tun, es sei denn dies geht explizit aus meinem Posting hervor.

Offline bert

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 14.006
  • Geschlecht: Männlich
  • der charmin-bert
Re: Trinkverhalten
« Antwort #9 am: 26-03-2015, 07:57:09 »
Ich glaube das ich genügend trinke. Kann nicht sagen wieviel ich jetzt genau jeden Tag trinke, aber in Summe sollten es ca. 1,5 - 2 Liter sein.
Ist für mich aber kein Problem das geht automatisch nebenbei ohne das ich mich dazu irgendwie zwingen muss.
Ich kann auch nicht verstehen das es Leute gibt die vergessen zu trinken.
 
 
« Letzte Änderung: 26-03-2015, 08:03:55 von bert »

Hallo lieber Gast! Um mehr Antworten lesen zu können, musst du dich entweder anmelden oder registrieren!

 

Powered by EzPortal