Autor Thema: billigstes Fernsehen  (Gelesen 929 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lara_ela

  • unverbesserliche Fehlerausbesserin
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 44.839
billigstes Fernsehen
« am: 01-05-2017, 10:25:31 »
Ich weiß, das ist für viele eine ganz dumme Frage, aber das ist mir egal, ich hoff, dass mir jemand eine Antwort geben kann.

Was ist die billigste Möglichkeit fern zu sehen? einen Fernseher kaufen und eine Antenne drauf stellen? mit dem ganzen DVB-T Zeug geht das überhaupt noch? Mir würden die wenigen österreichischen Sender reichen.
fall down seven times
stand up eight


Ich bin ein Riesenfan vom Genitiv!!

Offline lara_ela

  • unverbesserliche Fehlerausbesserin
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 44.839
Re: billigstes Fernsehen
« Antwort #1 am: 01-05-2017, 11:07:52 »
mit dem 0 Euro Paket von simpliTV müssts funktioneren oder? 7 Sender und ich kauf ihnen die Empfangsgeräte ab. müsst gehen oder nicht?
fall down seven times
stand up eight


Ich bin ein Riesenfan vom Genitiv!!

Offline Charisma

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 37.203
  • Ich liebe Kätzchen!
Re: billigstes Fernsehen
« Antwort #2 am: 01-05-2017, 12:15:57 »
Soweit ich das weiß, müsste das gehen.
Sonst halt TV thek usw., aber das ist halt nicht das Selbe.
Everything flows, it comes as it goes.

Das Leben ist zum Lachen da, drum nehm ich Psychopharmaka.

Offline lara_ela

  • unverbesserliche Fehlerausbesserin
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 44.839
Re: billigstes Fernsehen
« Antwort #3 am: 01-05-2017, 12:58:23 »
eine Zimmerantenne bräucht ich dann trotzdem denk ich.
fall down seven times
stand up eight


Ich bin ein Riesenfan vom Genitiv!!

Offline Charisma

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 37.203
  • Ich liebe Kätzchen!
Re: billigstes Fernsehen
« Antwort #4 am: 01-05-2017, 13:03:16 »
Wirkt so auf der HP!
Everything flows, it comes as it goes.

Das Leben ist zum Lachen da, drum nehm ich Psychopharmaka.

Offline lara_ela

  • unverbesserliche Fehlerausbesserin
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 44.839
Re: billigstes Fernsehen
« Antwort #5 am: 01-05-2017, 13:15:34 »
Ja, so hab ich das auch verstanden... mir ist upc einfach zu teuer -
fall down seven times
stand up eight


Ich bin ein Riesenfan vom Genitiv!!

Offline McChicken

  • Schon länger hier
  • ****
  • Beiträge: 1.343
  • Geschlecht: Weiblich
Re: billigstes Fernsehen
« Antwort #6 am: 01-05-2017, 13:41:02 »
Ich hatte für meine wohnung Fernsehr, Zimmerantenne und einen billig receiver von cmx. hat problemlos geklappt. Ist allerdings schon 4 jahre her. sollte schon noch klappen, denk ich.

Offline lara_ela

  • unverbesserliche Fehlerausbesserin
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 44.839
Re: billigstes Fernsehen
« Antwort #7 am: 01-05-2017, 21:35:55 »
Wenn man sich eine Box kauft, dass man mit einem nicht dvb-t2 Fernseher schauen kann und dann doch einen Fernseher hat, der das kann, funktioniert das dann?
ähm... funktioniert der dvb-t2 Fernseher auch mit dem ganzen Kastl oder nur mit diesem Zusatzmodul? Weiß das wer? Weil jetzt gibts noch einen Umsteigebonus - ich hab aber noch keinen Fernseher....
fall down seven times
stand up eight


Ich bin ein Riesenfan vom Genitiv!!

Offline FaceValue

  • Forums-Wachhund
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 12.956
Re: billigstes Fernsehen
« Antwort #8 am: 02-05-2017, 10:50:20 »
Ich hab mir das Simpli-Zeugs zugelegt (Antenne und Box, mein Fernseher hat keinen Kartenslot) und kann davon nur abraten. Also der Empfang ist schon in Ordnung, aber ich fand die Anschaffung relativ teuer (selbst mit Umstiegsangebot) und es nervt mich auch, dass ich nun zwei zusätzliche Trümmer herumstehen hab (Box und Antenne). Am ärgsten find ich aber: Ich kann damit überhaupt keine Sendungen aufnehmen. Obwohl ich die Box mit Aufnahmefunktion hab - das funktioniert aber nicht. Die meisten Sender "sperren" außerdem die Aufnahme. Und mein Festplattenrekorder erkennt ned amal das neue DVD-T2 Signal. Das ist mMn absolut letztklassig, dass man mit der neuen Technologie etwas nimma kann, was davor jahrzehntelang ging.

Wenn du wo neu einziehst, würd ich auf jeden Fall schauen, dass du dir Simpli ersparst und irgendein Kombi-Angebot für Fernsehen und Internet erwischt. Das ist sicher unkomplizierter in der Anwendung.

Oder du nimmst dir nur einen Fernseher und schaust über die Online-TVthek. Laptop mit HDMI-Kabel am Fernseher verbinden und aus. Dann brauchst überhaupt nix anschaffen und zahlst nur die GIS (wenn du brav bist *g*).
« Letzte Änderung: 02-05-2017, 10:52:11 von FaceValue »
There are no victories ~ In all our histories ~ Without love.

_~* Der Tanz ist das Ziel. *~_

Offline Charisma

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 37.203
  • Ich liebe Kätzchen!
Re: billigstes Fernsehen
« Antwort #9 am: 02-05-2017, 11:32:58 »
Oder smart TV mit tvthek-App.
Everything flows, it comes as it goes.

Das Leben ist zum Lachen da, drum nehm ich Psychopharmaka.

Hallo lieber Gast! Um mehr Antworten lesen zu können, musst du dich entweder anmelden oder registrieren!

 

Powered by EzPortal