Autor Thema: Netflix & Co  (Gelesen 176 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wuschelengel

  • Pärchenmama
  • Facility Management
  • *****
  • Beiträge: 20.394
  • Geschlecht: Weiblich
  • Schwer Forumssüchtig
Netflix & Co
« am: 08-02-2020, 15:36:23 »
Ich überlege (mal wieder).

Ich schaue seit Jahren nicht mehr fern (ausgenommen Sportgroßereignisse und Wahlabende).

Filme? 2-3 im Jahr im Kino und hin und wieder meine Harry Potter DVDs.  :D 


Serien: mag ich gern, wenn ich abends sehr fertig bin, aber oft viele Wochen nicht und dann mal wieder ein paar Tage lang. Ich kaufe dafür bis jetzt DVDs. 


Nun bin ich nicht sicher, ob es sich nicht doch rentiert, Netflix zu nehmen. Habe im Urlaub mit meinem großen Patenkind am Handy 2 Filme geschaut (welche die mich interessiert haben, zu denen ich so aber nie gekommen wäre). 


Was dagegen spricht: unser Fernseher ist nicht geeignet dafür und eigentlich wollen wir keinen anschaffen. Wir haben auch kein Tablet und ja nur diesen schlechten Laptop. Bliebe nur das Handy. Ich weiß nicht, im Urlaub wars okay- aber eigentlich nicht sehr komfortabel. 




Nun interessiert mich: wer hat Netflix und wer hat was anderes? Was kostet das? (meine Info ist, dass man Netflix jederzeit kündigen kann? stimmt das? also keine Bindung) Wie ist das mit diesem Account Sharing?
Von mir eröffnete Themen haben nichts mit mir und meinem Leben zu tun, es sei denn dies geht explizit aus meinem Posting hervor.

Offline nox

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 6.487
  • Geschlecht: Männlich
  • Süchtla
    • glaubste
Re: Netflix & Co
« Antwort #1 am: 08-02-2020, 15:57:39 »
Also wir haben Netflix und Prime. (Prime schauen wir aber nur selten, aber eine Serie meiner Frau ist halt dort, und wir haben die Version mit 69 Euro im Jahr)

Netflix ist jederzeit kündbar. (bei Prime ists wohl zum Jahresstichtag, dafür halt monatlich günstiger)

bei Netflix gibts verschieden teure Pakete, die verschiedenes können
nur 1 "Benutzer" und nicht HD kostet 7,99 im Monat
2 "Benutzer" und HD kostet aktuell 11,99/m
4 "Benutzer" und 4k kostet 15,99/m

Accountsharing ginge in den teureren beiden. (eigentlich heisst auf mehreren Geräten gleichzeitig schauen als zB Famile am gleichen Standort, und man muss seinen usernamen weitergeben mit passwort und natürlich sieht man in der "Historie" was alles geschaut wird. )
Unterschiedlich auch die Bandbreite, die Netflix benötigt. beim ersten etwa 3 Mbit/s beim zweiten mind 5Mbit/s und für 4K braucht man ca 25 Mbit/s. Also das muss die Internetleitung halt auch hergeben.
(und weils ein Kollege bei A1 als Problem hatte, ein 40MBit Vertrag muss nur mit mindestens 20Mbit laufen (im Durchschnitt) er musste auf einen 80er Vertrag upgraden um 4K sicher schauen zu können. (und natürlich ist abends die Leistung am geringsten, wenn "alle" netflixen etc.)

Netflix kann ma echt easy ausprobieren, ist ja 30 Tage gratis, ma muss nur bedenken, da kriegt ma das teuerste Paket....


Edith sagt noch, bei prime kriegt man auch dauernd Vorschläge was man schauen soll, aber dann extra zu bezahlen ist. Muss ma eh ned machen, aber es is nervig.
« Letzte Änderung: 08-02-2020, 15:59:17 von nox »
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist.

Offline wuschelengel

  • Pärchenmama
  • Facility Management
  • *****
  • Beiträge: 20.394
  • Geschlecht: Weiblich
  • Schwer Forumssüchtig
Re: Netflix & Co
« Antwort #2 am: 08-02-2020, 16:22:08 »
Prime würde ich glaube ich eh nicht wollen. Und beides schon gar nicht, dafür nutzen wir eindeutig zu wenig. 

Aber manchmal würde ich mir wirklich ein gscheites TV-Angebot wünschen einfach zum Abschalten. 

Das Flexible an Netflix taugt mir schon sehr. Die Testmöglichkeit auch- aber guter Hinweis, dass es da das Teuerste Paket ist. Der Inhalt ist aber bei allen Paketen gleich, wenn ich das richtig verstehe?

Zu den Benutzern: ist das das Gleiche wie Accountsharing? Oder was anderes? Das hab ich jetzt nicht verstanden-  :-[


Zur Internetleitung: wir haben da sowieso ein Upgrade weil mein Mann da auch Bedarf hat (werde ihn nochmal fragen, Bedenken hatte er dazu jetzt mal keine geäußert) wofür auch immer. Online Spiele? Was weiß ich..

Es gibt bei Netflix auch diese Geschenkkarten, oder? Mir ist erzählt worden, da kostet ein Monat dann 10 Euro.

HD brauche ich eindeutig nicht. Auf sowas lege ich keinen Wert.
Von mir eröffnete Themen haben nichts mit mir und meinem Leben zu tun, es sei denn dies geht explizit aus meinem Posting hervor.

Offline nox

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 6.487
  • Geschlecht: Männlich
  • Süchtla
    • glaubste
Re: Netflix & Co
« Antwort #3 am: 08-02-2020, 17:59:25 »
Account sharing wird direkt nicht erlaubt sein, nehme ich an (also zB mit Nachbarn) deswegen die Formulierung "Geräte". Also zB wenn ich am PC schau und meine Frau am Fernseher sind das 2 Geräte (=2 Leute aber ein Benutzername) 
Ich würde auch ned meinen Benutzernamen mit irgendwem teilen wollen, ich mein, der könnte mein Abo upgraden/kündigen/wwi auch (oder weitergeben bzw vergessen aus einem Gerät aussteigen und irgendwann kannst du dann ned schauen, weil scho alle Benutzer grad schauen...)..... (ok, bei uns hat meine Tochter auch Zugang, aber die haben selber ein Netflix Abo, aber nur das ohne 4K und wenns was 4K schauen wollen, nehmens halt unsren Account)

Dein Handy zum Schauen wird übrigens sicher Full HD sein. 

Netflix Geschenkkarten...da hab ich auf die Schnelle nix gefunden, dass es damit billiger sei, einzig der Betrag der Geschenkkarten wäre ein grader und ma müsste bei Netflix keine Kreditkarte angeben. 

@ Probemonat und "teuerstes Paket", die mehr möglichen User wirst ned merken (oder die sind eh ned freigegeben), HD merkt man schon und die 4K Filme/Serien wirst halt im Probemonat sehen und wennst dann ein günstigeres Paket nimmst halt nimmer (oder sie habens auch in geringerer Auflösung) 
4K ist bis jetzt für mich kein Vorteil, mehr Details erkennbar ja, aber mir ist vorgekommen sie machen dann in den Serien extra Einstellungen, nur damit man was sehen kann, was für ie gesamte Folge/Film aber ned nötig ist, ausserdem habe ich das Gefühl, die 4K Filme/Serien haben weniger Bilddynamik. Normales Full HD schaut oft eh besser aus (mein Empfinden halt)
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist.

Offline wuschelengel

  • Pärchenmama
  • Facility Management
  • *****
  • Beiträge: 20.394
  • Geschlecht: Weiblich
  • Schwer Forumssüchtig
Re: Netflix & Co
« Antwort #4 am: 08-02-2020, 18:40:07 »
Danke, ich mag eh nicht mit "irgendwem" teilen. Aber wir sind ja schon 4 Personen im Haushalt und ich denke da ein bissl voraus. In 2 Jahren haben beide Kinder ein Smartphone, wird haben jeder eins, dann noch PC und Laptop oder so...gehts da um "gleichzeitig" schauen? Also einloggen? dh. wenn ich selbst mich einlogge und mal auf diesem und mal auf jenem Gerät schaue, wäre das egal? Das meine ich mit Account Sharing, also dass wir uns in der Familie den Account teilen und auf diversen Geräten schauen können. 

Mir sind solche Details voll wurscht, das brauche ich ganz sicher nicht  ;D So wie ich Feinheiten bei Musik nicht hören, sehe ich sowas bei Filmen auch nicht. Ich hab ewig auf VHS aufgenommene und tausendmal abgespielte Filme geschaut- Qualität miserabel, mir is das egal. Ich mag noch erkennen, was da passiert und ich mag die Handlung verstehen. Das reicht. Also dafür zahle ich dann nicht mehr. Ich denke auch, das Film/Serienangebot ist sooo groß und soviel würde ich auch gar nicht schauen. Ich würde wenns mir gefällt vermutlich mehr schauen als jetzt, das wäre aber okay für mich. Von täglich wäre ich aber weit entfernt.
Von mir eröffnete Themen haben nichts mit mir und meinem Leben zu tun, es sei denn dies geht explizit aus meinem Posting hervor.

Offline nox

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 6.487
  • Geschlecht: Männlich
  • Süchtla
    • glaubste
Re: Netflix & Co
« Antwort #5 am: 08-02-2020, 19:21:46 »
Ja, wobei, wenn du auf mehreren Geräten gleichzeitig schauen magst, brauchst eh mehr als Basis.
Dann kannst jetzt das mittlere nehmen, da gehen 2 Geräte gleichzeitig, und wenn die Kinder dann auch gleichzeitig schauen dürfen/mögen kannst ja jederzeit upgraden.
Höhere Pakete als Basis verkaufen sich entweder über die Auflösung oder die max mögliche gleichzeitige Nutzeranzahl. 
Wenn du zwei Nutzer brauchst bekommst du quasi HD so dazu. 

Und (später dann mal) 4 User gleichzeitig muss auch die Internetleitung hergeben, aber das kannst eh vorher checken.

Und bei der Anzahl erlaubter Benutzern gehts immer ums gleichzeitig. Wenn du auf zB 4 Geräten abwechselnd nur allein schauen willst, brauchst nur einen. (Ich weiss aber ned, ob du dann extra ausloggen müsstest oder es reicht, wenn du nur einfach ned zum Netflix Server verbunden bist, also zB die Netflix App am Handy geschlossen ist)

@mehr schauen.  Also bei uns wars halt so, dass ma zusätzlich beim normalen Fernsehprogramm haglicher wird. Wenn nix dabei ist was uns super gfallt/interessant ist wird Netflix weiter gschaut. Also wir schauen in Summe ned wirklich mehr fern, aber halt nur noch sehr wenig "normales Fernsehen". Ned nur Netflix, unser Fernseher kann auch die Videotheken der einzelnen Sender direkt und auch zB Youtube. Ganz viele Dokus findet man auf Youtube. 
Und halt jederzeit und jederzeit unterbrechbar und weiterschaubar...

Wennst mich das vor zwei Jahren gefragt hättest, ich hätts ma nedamal vorstellen können, dass es so wird. ;)
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist.

Offline wuschelengel

  • Pärchenmama
  • Facility Management
  • *****
  • Beiträge: 20.394
  • Geschlecht: Weiblich
  • Schwer Forumssüchtig
Re: Netflix & Co
« Antwort #6 am: 08-02-2020, 19:52:45 »
Ich kanns nachvollziehen!  Finde dieses Modell schon eine Überlegung wert. 

Ich hab derzeit halt wirklich keinen Fernsehkonsum. Wir drehen echt nie auf (außer eben Sport und da eigentlich nur alle 2 Jahre  ;D ). Also das normale Fernsehprogramm hat offensichtlich schon lange nichts mehr für mich zu bieten. 


Die Kinder und ich schaun DVDs (und alle nur ganz sporadisch). Ich weiß nicht einmal, welche TV-Sender ich überhaupt empfange  ;D 


Youtube und Dokus wäre auch interessant. Vor einem Jahr habe ich mal 2  Dokus geschaut (eine hat mein großes Patenkind für die Schule schaun müssen und da haben wir sie zusammen geschaut und dann hat Youtube mir was vorgeschlagen das echt auch interessant war...naja...dann wieder nicht mehr dran gedacht). 
Unterbrechbar und weiterschauen finde ich eben auch für mich sehr interessant. Und ich habe immer gern Serien geschaut und früher war ich viel im Kino- is aber auch teuer und die Zeit is ned da. Deswegen denk ich mir: Netflix bietet da schon viel. Ich habs bisher eben nicht in Erwägung gezogen- auch weil unser Fernseher das nicht abspielen kann. 
Das gibt mein Mann auch zu bedenken und ob ich am Handy schaun mag bin ich skeptisch. Da müsste ich also jedenfalls in ein Gerät investieren. Ev. ein gebrauchtes Tablet. Muss ich mir noch gut überlegen. 


Danke, das mit den Nutzern habe ich jetzt glaube ich verstanden. Vorläufig müsste sich nur mein Mann entscheiden, ob er auch Interesse hätte. Dann ev, schon 2 Nutzer. 
Dass man das Modell jederzeit kündigen und wechseln kann, finde ich auch sehr positiv.
Von mir eröffnete Themen haben nichts mit mir und meinem Leben zu tun, es sei denn dies geht explizit aus meinem Posting hervor.

Online Charisma

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 35.321
  • Ich liebe Kätzchen!
Re: Netflix & Co
« Antwort #7 am: 08-02-2020, 20:55:57 »
Amazon fire TV Stick anschließen?
Woof Woof!

Offline lara_ela

  • unverbesserliche Fehlerausbesserin
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 42.118
Re: Netflix & Co
« Antwort #8 am: 08-02-2020, 22:46:54 »
bezüglich Fernseher: wenn er nicht ganz alt ist, reicht es ja mit HDMI mit Laptop zusammen zu scließen, dann muss der PC selbst nicht insNetz
fall down seven times
stand up eight


Wahnsinn ist, immer das gleiche zu wiederholen und auf Änderung zu hoffen

Reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Online Charisma

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 35.321
  • Ich liebe Kätzchen!
Re: Netflix & Co
« Antwort #9 am: 09-02-2020, 08:10:10 »
Wir haben Netflix und Amazon Prime, bei Netflix den 10€-Tarif mit bis zu vier Geräten, grad zu Weihnachten kann es sein, dass ich in der Schule was schau und mein Mann auch ;D 

Zu 95% schauen die Kinder, wir schauen eher wenig, haben aber auch nicht allzu viel Zeit. Könnt es mir aber ohne nimma vorstellen, und es kommt definitiv billiger, als Serien zu kaufen, zumal man einige extrem gute halt nur als Netflix Original sehen kann.
Woof Woof!

Hallo lieber Gast! Um mehr Antworten lesen zu können, musst du dich entweder anmelden oder registrieren!

 

Powered by EzPortal