Autor Thema: China züchtet HIV-Resistente Embryonen?  (Gelesen 384 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FranzXapherPopokatepetl

  • HalloIbims1TrolllliiiMcTrollllllfaceVongSchreibemHer
  • Schon länger hier
  • ****
  • Beiträge: 1.853
  • Geschlecht: Männlich
  • GraphVongDümmshizer
China züchtet HIV-Resistente Embryonen?
« am: 12-04-2016, 15:16:32 »
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-20067-2016-04-12.html

Eingriff in die Keimbahn: Chinesische Forscher haben zum zweiten Mal das Erbgut eines menschlichen Embryos modifiziert. Mit Hilfe der Genschere CRIPR schleusten sie eine Genmutation in befruchtete Eizellen ein, die die Zellen gegen Aids immun macht. Allerdings: Die Erfolgsquote war extrem gering und nur jeweils eine Genkopie wurde ersetzt. Das bestätigt, dass solche ethisch umstrittenen Eingriffe in die Keimbahn auch technisch noch problematisch sind.

...

Resistenzgen gegen Aids
Schon damals war klar, dass allein in China mindestens vier weitere Forschergruppen an der Genveränderung menschlicher Embryonen experimentieren. Jetzt ist ein weiteres Experiment veröffentlicht worden. In diesem haben Yong Fan von der Medizinischen Universität Guangzhou und seine Kollegen versucht, Embryonen ein Resistenzgen gegen HIV einzupflanzen – mit gemischtem Erfolg

Die Forscher nutzten CRISPR/Cas9, um in das Erbgut von 213 befruchteten Eizellen ein verändertes Immun-Gen einzuschleusen. Von diesem Gen, CCR5, ist bekannt, dass eine bestimmte, seltene Mutation dazu führen kann, dass seine Träger immun gegen Aids sind. Das mutierte Gen verhindert, dass das HI-Virus in die Wirtszellen eindringen kann.

 Theoretisch wäre dies ein vielversprechender Ansatz, um Menschen künftig gegen HIV zu schützen. Doch in der Praxis zeigt die Studie, dass auch die am weitesten fortgeschrittenen Wissenschaftler noch weit von einer machbaren und verlässlichen Keimbahn-Therapie entfernt sind. Denn das Einschleusen des Resistenzgens gelang Fan und seinen Kollegen nur bei vier von den Embryos – und auch dort nur bei jeweils einer Kopie dieses Gens.

...

Zitat Ende.

Der Fortschritt lässt grüßen. Mir zieht sich dabei der Magen zusammen. Nur weiter so...
Men's evil manners live in bra's; their virtues will writes on walters..

Offline lara_ela

  • unverbesserliche Fehlerausbesserin
  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 42.630
Re: China züchtet HIV-Resistente Embryonen?
« Antwort #1 am: 12-04-2016, 15:40:40 »
Grausig... und beängstigend!
fall down seven times
stand up eight


Wahnsinn ist, immer das gleiche zu wiederholen und auf Änderung zu hoffen

Reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Offline FranzXapherPopokatepetl

  • HalloIbims1TrolllliiiMcTrollllllfaceVongSchreibemHer
  • Schon länger hier
  • ****
  • Beiträge: 1.853
  • Geschlecht: Männlich
  • GraphVongDümmshizer
Men's evil manners live in bra's; their virtues will writes on walters..

Hallo lieber Gast! Um mehr Antworten lesen zu können, musst du dich entweder anmelden oder registrieren!

 

Powered by EzPortal