Autor Thema: kim schmitz  (Gelesen 7364 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gonzo

  • Neu hier
  • *
  • Beiträge: 45
  • Geschlecht: Männlich
kim schmitz
« am: 25-01-2012, 13:31:53 »
ich bin ja ganz klar pro kim schmitz.. alleine schon weil er beim gumball 3000 ohne führerschein mitfährt
aber mal im ernst..  :o wieso verknacken die ihn??
wenn megaupload das jetzt verliehrt geht als nächstes rapidshare baden, und das internet hat 15 jahre entwicklung für nichts gemacht!


DISCUSS

Offline nox

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 6.615
  • Geschlecht: Männlich
  • Süchtla
    • glaubste
Re: kim schmitz
« Antwort #1 am: 25-01-2012, 13:44:12 »
ich verfolg das auch ein bisschen, die können ihn ruhig verknacken.
Bauernopfer, auch wenn er der Pionier war.
ich merks in den letzten Wochen schon vermehrt, dass diese Filesharing"portale" sich verändern, teilweise komentarlos verschwinden. (zumindest in dem Bereich wo ich sowas nutze)
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist.

Offline bert

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 14.296
  • Geschlecht: Männlich
  • der charmin-bert
Re: kim schmitz
« Antwort #2 am: 25-01-2012, 13:44:50 »
ok jetzt weiß auch das der Typ Kim Schmitz heißt. Hatte der nicht einen Chauffeur für gumball 3000!? 
 
 Ist mir ehrlich gesagt egal das Sie Ihn verknacken.

Offline Gonzo

  • Neu hier
  • *
  • Beiträge: 45
  • Geschlecht: Männlich
Re: kim schmitz
« Antwort #3 am: 25-01-2012, 18:28:57 »
naja hier wird wohl vergessen das sowas ein erster schritt is zur internet zensur (SOPA)
wenn megaupload wirklich vor gericht verliert, gehen nach der reihe die filehoster down..
der vorwurf, soweit ich das verstanden habe, ist ja das sie finanziellen gewinn daraus gezogen haben das urheberrechtlich geschütztes material auf ihren servern abgelegt wurde und Sie diese anderen zur verfügung gestellt haben.. vielleicht hat ja darum RapidShare vor kurzem quasi alles "gratis" zur verfügung gestellt (also solange man nicht mehrere datein gleichzeitig laden will braucht man nicht mehr zu bezahlen und hat volle leistung und keine wartezeiten mehr
also wenn sie wirklich nur wegen der finanziellen geschichte da dahinter sind könnte wenigstens RapidShare überleben!

Ich hoff trotzdem das megaupload den prozess gleich gewinnen kann und somit der ganzen sopa geschichte bissl den wind ausm segel nehmen

Offline bert

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 14.296
  • Geschlecht: Männlich
  • der charmin-bert
Re: kim schmitz
« Antwort #4 am: 26-01-2012, 12:27:21 »
ich glaube das hat mit Internetzensur noch nichts zutun hat, weil Sie jetzt Kim Schmitz verhaftet und Megaupload vom Netz nehmen.
Im Internet gibts glaube ich noch mehr als genügend Freiheiten als das man jetzt schon von Zensur sprechen könnte.
 
Und zu diesem Kim Schmitz, also wenn ich vieles Glaube aber ein armes Opfer ist der sicher nicht.  ;)

Offline Gonzo

  • Neu hier
  • *
  • Beiträge: 45
  • Geschlecht: Männlich
Re: kim schmitz
« Antwort #5 am: 26-01-2012, 13:12:13 »
Zensur = Informationskontrolle
Ich nehme aus einem System gewisse Informationen hinaus, ergo Megaupload vom Netz nehmen ist Zensur... das diese Inhalte im moment noch 200 oder 300 mal wo anders auf filehostern liegen tut da gar nichts zur sache, weil wenn es soweit kommt das megaupload illegal wird.. und ihr düfrt mich gerne paranoid nennen ..werden nach der reihe alle in der versenkung verschiwnden wie nox das schon richtig gesagt hat (wahrscheinlich aus angst vor den behörden), oder dicht gemacht werden!

Und ich finde das, dass ein Schritt in die falsche richtung ist

Offline bert

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 14.296
  • Geschlecht: Männlich
  • der charmin-bert
Re: kim schmitz
« Antwort #6 am: 26-01-2012, 16:13:06 »
Zensur = Informationskontrolle
Ich nehme aus einem System gewisse Informationen hinaus, ergo Megaupload vom Netz nehmen ist Zensur... das diese Inhalte im moment noch 200 oder 300 mal wo anders auf filehostern liegen tut da gar nichts zur sache, weil wenn es soweit kommt das megaupload illegal wird.. und ihr düfrt mich gerne paranoid nennen ..werden nach der reihe alle in der versenkung verschiwnden wie nox das schon richtig gesagt hat (wahrscheinlich aus angst vor den behörden), oder dicht gemacht werden!

Und ich finde das, dass ein Schritt in die falsche richtung ist

Ok so kann man es auch sehen ;)
Aber Hand aufs Herz, um welche Infomationen gehts denn? Es geht darum das es dann schwieriger wird sich gratis Filme, Musik oder sonstige sachen runterzusaugen die sonst kostenpflichtig wären. ;)

Offline Gonzo

  • Neu hier
  • *
  • Beiträge: 45
  • Geschlecht: Männlich
Re: kim schmitz
« Antwort #7 am: 26-01-2012, 17:16:07 »
jo logisch geht es in erster linie darum, trotzdem find ich den weg wie es gemacht wird falsch.. weil megaupload ja von sich aus gesagt hat sie sind zum dialog mit den urhebern (plattenfirmen und filmindustrie) bereit und wollen dafür eine lösung finden... und das ist ja möglich (siehe youtube)
also wieso hier der eine den schwarzen peter zugeschoben bekommt sehe ich nicht ganz ein!

Offline Wintermute

  • House Targaryen
  • Schon länger hier
  • ****
  • Beiträge: 1.224
  • Geschlecht: Männlich
  • Fire and Blood
Re: kim schmitz
« Antwort #8 am: 23-03-2012, 22:16:42 »
Kim Schmitz ist ein Scam-Artist. Ein Lügner und Betrüger. Ein ekliger Snob. Es ist schön das der Idiot endlich mal eine aufs Maul kriegt

SOPA wurde von einer Mehrheit des Kongress abgelehnt und ist momentan aufs Eis gelegt.
Winter is coming

Offline Charliechamp

  • orientierungsloser Fremdenführer
  • Streber
  • ***
  • Beiträge: 918
  • looking for group
Re: kim schmitz
« Antwort #9 am: 24-03-2012, 09:54:41 »
SOPA wurde von einer Mehrheit des Kongress abgelehnt und ist momentan aufs Eis gelegt.

Ja, SOPA liegt jetzt für so lange auf Eis bis Gras darüber gewachsen ist und es mal still und heimlich verabschiedet werden kann. Und dann ist es da...
Du glaubst doch nicht im Ernst, dass wir SOPA jetzt los sind? Die Entertainment-Lobby ist so dermaßen stark, dass nur langanhaltende Proteste Länderübergreifend!! die Ratifizierung stoppen konnten.

@Kim: Egal wie man es dreht und wendet: Er wurde für das Fehlverhalten seiner Nutzer stark überzogen zur Rechenschaft gezogen. Meiner Meinung nach war er nicht das "Bauernopfer", sondern viel mehr die Erste Pose im Muskelspiel der Lobby. Einfach nur um zu zeigen: Schaut her ihr möchtegern Piraten und Filesharer: Nichtmal wenn ihr groß und reich werdet seid ihr vor uns sicher.
Scare-tactics. Leider mit Erfolg, wie man an der Reaktion der anderen Hoster gesehen hat.

Sorry, I'm allergic to bullshit.

If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy. (Phil Zimmermann)

Hallo lieber Gast! Um mehr Antworten lesen zu können, musst du dich entweder anmelden oder registrieren!

 

Powered by EzPortal