Autor Thema: Gemüsekiste  (Gelesen 7100 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ginger

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 5.286
  • Geschlecht: Weiblich
  • ich bin die löwin *roar*
Gemüsekiste
« am: 17-10-2009, 15:09:45 »
hab grade im blog von salem gestöbert und bin jetzt dem entsprechend motiviert  ;D ;D

hattet ihr schon mal eine gemüsekiste?
wird man dadurch wirklich kreativer was die zubereitung betrifft?
wo bekommt ihr die her?

und jetzt mal nur thema gemüse:
wo lagert ihr was?
wie oft und wie viel kauft ihr?
wie viel von dem gekauften landet verdorben im müll?

fragen über fragen..


hab die zwei seiten jetzt noch gefunden.. klingt irgendwie verlockend!
http://www.adamah.at/kistlarten.htm
http://www.biohof-mogg.at/index.php?act=diebiokiste


ich will auch ne gemüsekiste  :P
« Letzte Änderung: 17-10-2009, 15:23:24 von Ginger »
She speaks in third person so that she can forget that she's me...

SalemSaberhagen

  • Gast
Re: Gemüsekiste
« Antwort #1 am: 17-10-2009, 15:34:31 »
LOL  ;D
Meine Motivation mit der Gemüsekiste war nur kurz, und das hab ich eh alles in den Blog geschrieben.
Obwohl es echt toll war. Aber auch viel Arbeit.


Offline Ginger

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 5.286
  • Geschlecht: Weiblich
  • ich bin die löwin *roar*
Re: Gemüsekiste
« Antwort #2 am: 17-10-2009, 16:00:30 »
du hast sie nur zwei mal bekommen? :D

hmm.. die euphorie ist fast verflogen   :pfeif:
She speaks in third person so that she can forget that she's me...

SalemSaberhagen

  • Gast
Re: Gemüsekiste
« Antwort #3 am: 17-10-2009, 16:05:35 »
:pfeif:
Waren es echt nur zwei Mal? Wenn nur die im Blog stehen, ja.
Aber probier es aus. Ist ja nicht so ein finanzielles Risiko.

Offline Charisma

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 35.639
  • Ich liebe Kätzchen!
Re: Gemüsekiste
« Antwort #4 am: 17-10-2009, 19:24:43 »
Nix für mich, ich schaff es nicht mal, regelmäßig zu kochen... Und zum Einfrieren hab ich auch NOCH (!!! :banane:) nix.
Woof Woof!

cat

  • Gast
Re: Gemüsekiste
« Antwort #5 am: 17-10-2009, 19:29:24 »
Ich hätte auch gerne so eine Gemüsekiste, aber bei uns gibt es das nicht.
Ich hab im Internet gesucht und gesucht und angefragt und angefragt, aber auf der einen Seite liefern sie nur bis St. Pölten, auf der anderen nur bis Amstetten......wir wohnen in einem Lieferloch  ;D

Mal sehen. Ich bleib dran. Irgendwann werden sie sich wohl hoffentlich weiter in die Pampa bewegen  ;)

Morgaine

  • Gast
Re: Gemüsekiste
« Antwort #6 am: 18-10-2009, 13:04:16 »
Ich hab mir das mit der Gemüsekiste auch schon mal überlegt, allerdings weiß man halt vorher nicht was man kriegt und man muss seinen Speiseplan an die kiste anpassen. Glaub nicht, dass mir das auf die Dauer so taugt. Außerdem mag ich nicht jedes Gemüse, man kann zwar bei einzelnen Sachen sagen, dass man sie nicht in der Kiste haben möchte, aber bei mir wären das sicher mehr als 1-2 Sachen.

Mein Schwager hat die Kiste relativ lang gehabt (von Adamah) und war auch sehr zufrieden damit. Aber sie haben jetzt auch kein Abo mehr, weil es schon mühsam ist alles rechtzeitig zu verkochen.

Ansonsten essen wir schon viel Obst und Gemüse, das wird auch im Normalfall nicht kaputt, sondern wir schaffen meistens alles aufzubrauchen. Meistens kaufen wir nur für 2-3 Tage im voraus ein, im Winter essen wir auch viel TK-Gemüse.

Offline deradler

  • Facility Management
  • *****
  • Beiträge: 1.161
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gemüsekiste
« Antwort #7 am: 18-10-2009, 17:26:24 »
Wir haben die Biokiste seit kurzem wieder von www.biohof.at .
Welches Obst und Gemüse drin ist, kann man auf der Website nachsehen.
Was das verarbeiten betrifft hatten wir bis jetzt noch keine Probleme, Gemüse und Obst wird halt je nach dem im Kühlschrank oder kühl gelagert.

Offline wuschelengel

  • Pärchenmama
  • Facility Management
  • *****
  • Beiträge: 20.678
  • Geschlecht: Weiblich
  • Schwer Forumssüchtig
Re: Gemüsekiste
« Antwort #8 am: 18-10-2009, 17:47:49 »
Ich hab mir das grad angeschaut und finds super. Man kann sich ja eh anschaun, was man bekommt und man muss auch kein Abo nehmen.

Ich kann ja inzwischen auch was einfrieren..also wärs schon irgendwie lohnend.

V.a. finde ich das eigentlich garnicht teuer. Und die Produktpalette ist auch richtig gut. Ich glaub, da könnt ich ganz schnell bestellsüchtig werden.  ;D

Ich kauf jede Woche Obst und Gemüse, nach Möglichkeit regional und/oder Bio.

Gelagert wirds im Kühlschrank oder tiefgefroren, andere Möglichkeiten hab ich nicht wirklich.

Bin aber bei den Geschäften in der Umgebung mit dem Angebot eh sehr unzufrieden, ab und zu krieg ich Obst und Gemüse vom Bauern wenn meine Mama was kauft und uns dann was weitergibt. Das is aber unregelmäßig und kurzfristig.
Da wär so eine Lieferung eh super. Ich glaub, ich überleg mir das ernsthaft.
Von mir eröffnete Themen haben nichts mit mir und meinem Leben zu tun, es sei denn dies geht explizit aus meinem Posting hervor.

Offline Ginger

  • Altes Eisen
  • *****
  • Beiträge: 5.286
  • Geschlecht: Weiblich
  • ich bin die löwin *roar*
Re: Gemüsekiste
« Antwort #9 am: 19-10-2009, 11:18:34 »
wir werden uns jetzt auch mal eine nehmen,
ich bin für obst und gemüse, er glaubt uns reicht gemüse und obst kaufen wir selbst.
mal sehn, ich glaub es würd uns ganz gut tun ein wenig vor zu planen wann man was kocht.. :D
jetzt müssen wir uns nur noch überlegen ob wir die kiste vor die tür haben wollen oder vielleicht doch lieber in den "zwischenkeller". ^^
She speaks in third person so that she can forget that she's me...

Hallo lieber Gast! Um mehr Antworten lesen zu können, musst du dich entweder anmelden oder registrieren!

 

Powered by EzPortal